Kategorie: Allgemein

Von der Stille in die Wüste …

27.November Bangkok-Jaipur 16. Dezember Jaipur-Rishikesh 26. Dezember Rishikesh-Vadodara 29. Dezember Varodra-Ahmdebad-Rann of Kutch Dholavira 02.Januar Dholavira-Ahmdebad 03.Januar Ahmdebad-Goa Arambol 07.Januar Goa Arambol-Hampi 12.Januar Hampi-Mysuru 14.Januar Mysuru-Wayanad Kottappadi Part 15.Januar Wayanad Kottapadi Part-Trivandrum Sivananda Ashram 20.Januar Sivananda Ashram-Varkala   So sahen meine vergangenen zwei Monate… Continue Reading „Von der Stille in die Wüste …“

V I P A S S A N A – die stillste Auseinandersetzung – the quietest argument .

ENGLISH VIPASSANA I don’t know when I first heard of Vipassana. I think it was in Australia last year when a woman told me about it. However, I had no precise idea of ​​this type of meditation. I heard the name here and there,… Continue Reading „V I P A S S A N A – die stillste Auseinandersetzung – the quietest argument .“

F A S T E N … mein Weg der Heilung… FASTING … my way of healing…

ENGLISH FASTING I fasted for 11 days. I haven’t had any solid food for 11 days. My fluid intake consisted of water, tea (unsweetened and only herbal teas) and coconut water from fresh coconuts as well as a freshly squeezed juice every now and… Continue Reading „F A S T E N … mein Weg der Heilung… FASTING … my way of healing…“

Salatschüsseln auf dem Kopf und Kokosnuss im Bauch. THAILAND .

„Sina seit Varanassi habe ich nichts mehr von dir gelesen“ bekam ich eine Nachricht von Ishan. Stimmt, da hat er recht. Oft habe ich auch daran gedacht zu schreiben aber Thailand war bisher damit gefüllt nicht am Computer zu sein oder schräge Geschichten zu… Continue Reading „Salatschüsseln auf dem Kopf und Kokosnuss im Bauch. THAILAND .“

Varanasi.

ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिं पुष्टिवर्धनम् । उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात् Om Try-Ambakam Yajaamahe Sugandhim Pusstti-Vardhanam Urvaarukam-Iva Bandhanaan Mrtyor-Mukssiiya Maa-[A]mrtaat Bedeutung: 1: Om, We Worship the Tryambaka (the Three-Eyed One), 2: Who is Fragrant (as the Spiritual Essence), Increasing the Nourishment (of our Spiritual Core);… Continue Reading „Varanasi.“

Von Pokhara nach Sonauli. Die Grenze der Freundlichkeit.

Pokhara- es ist 4 Uhr morgens und ich bin bereit. Meine Sachen sind gepackt und ich warte auf den Besitzer meines Gasthauses. Leider hab ich seinen Namen vergessen. Dieser bot an, mich mit dem Roller zur Busstation zu fahren. Nach einer kleinen Auseinandersetzung am… Continue Reading „Von Pokhara nach Sonauli. Die Grenze der Freundlichkeit.“

Heilung.

8 Uhr. Nur meine Matte und ich im Yoga Salah. Es ist Donnerstag. Seit Montag habe ich eine Yoga Stunde übernommen in einem wunderbaren Café. Dieses heißt „Umbrella“ und bietet neben einer sehr gesunden Küche auch eine vielfältige Fläche für Angebote an. Zwei offen… Continue Reading „Heilung.“

Distanz schafft Perspektive.

„Holiness is falling in love with your own Self This is true devotion This is Love God is this Love When this love has no intent And goes nowhere but to Itself It will reveal Itself to you In whatever form you desire Manifest,… Continue Reading „Distanz schafft Perspektive.“

Identifizierung.

„Rishikesh ist nicht ohne Sina. Dieser Ort wird dich fortlaufend mit deinen Themen konfrontieren. Die Energie hier ist eine Besondere. Es ist anstrengend aber ein fortwährender Prozess.“ Diese Worte gab mir gestern mein Freund DK mit auf den Weg. Er hat einen emotional intensiven… Continue Reading „Identifizierung.“

Das Feuer sollte aus sein.

Seelenruhig beobachtete mich Anitas Vater (Anita ist meine Gastgeberin) dabei, wie ich meinen Roller neben der Mauer parkte. Ich setzte den Helm ab und tauschte diesen gegen meinen Rucksack im Sitz-Fach. Langsam kam der ältere Mann auf mich zu und musterte den Roller. „Maybe… Continue Reading „Das Feuer sollte aus sein.“