Über mich

IMG_20181020_194152

“ Lass die Vergangenheit in Frieden ruhen.
Gestalte die Zukunft durch die Liebe in der Gegenwart“

Eine permanente Beschreibung scheint schwierig, wenn sich doch alles fortlaufend verändert. Trotz Wandel, Sturm und Drang bin ich Sina. Auf dem Papier bin ich 1991 geboren, hab meine Schullaufbahn beendet, habe ein Studium abgeschlossen (Soziale Arbeit) und somit ja eigentlich bestens ausgestattet. Das was auf dem Papier steht hat mich jedoch nie wirklich erfüllt. Menschen, Gefühle, Bewegung und Augenblicke sind das, was etwas in mir auslöst. Bei der Suche nach mir oder auch einem Anker bin ich auf das Dalmanuta-Prinzip gestoßen. Reiki und Meditation vereint in der Begegnung mit mir selber. Diese drei Jahre der Ausbildung haben mir gezeigt, dass ich mit dem Kern, dem Inneren der Menschen zu tun haben möchte. Verschlossene Emotionen, vergessene Gefühle und eingesperrte Tränen wie auch Lachen. Diese Möglichkeit, der unendlichen inneren Freiheit hat mich tief berührt, inspiriert und mich angetrieben. In einer Welt voller Bilder und Geschichten hinter denen wir uns so einfach verstecken können, geht das innere Licht schnell verloren. Augenblicke in denen Lichter aufflackern, Vertrauen zwischen Fremden statt findet und dieses universelle Gefühl der Liebe wahrhaftig ist habe ich vor allem bei Meditations-Abenden und als Reisende kennen und erleben gelernt.

So hab ich mich im April 2019 auf den Weg nach Indien gemacht. Tiefer eintauchen in eine Welt, alte Weisheiten und eine Faszination. Erschaffen, schreiben, kreieren und weiter wachsen und erfahren. Die eigenen Erfahrungen und Fähigkeiten mit anderen Menschen teilen und verbinden.

%d Bloggern gefällt das: